Zum Impressum

NavVis gewinnt Digital Star 2016

Geschrieben von Markus Teske am . Veröffentlicht in Indoor Kartierung & Navigation

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Digital Star 2016 - NavVisMünchen, 18. Januar 2016 - NavVis, Antelope und ArtiMinds sind die Digital Stars 2016.

Zum vierten Mal hat Focus die Digital Stars ausgezeichnet: Das Nachrichtenmagazin vergab den Award für digitale Innovationen am Montag, 18.01.2016, im Rahmen der internationalen Digitalkonferenz DLD (Digital, Life, Design) in München.

Mit dem Digital Star Award prämiert Focus branchenübergreifend digitale Innovationen aus Deutschland. Der Preis ist mit 50.000 € Mediavolumen dotiert.

Chefredakteur Ulrich Reitz: „Die Einflussreichen im Bereich digitale Innovationen aus Deutschland können sich weltweit messen. Wie ideenreich sie sind, hat der Focus Digital Star Award einmal mehr belegt. Ziel ist es, den Pionieren, die die deutsche Digitalwirtschaft durch ihre Visionen vorantreiben, eine Bühne zu geben und damit die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.“ Unter den mehr als 100 Bewerbern wählte eine hochkarätig besetzte Jury die vielversprechendsten Innovationen deutscher Unternehmen, Forschungsinstitute oder Start-ups aus.

Der Focus Digital Star Award wurde wie jedes Jahr in drei Kategorien vergeben: „Digital Innovation of the year“ (Hauptpreis), „Digital Perspective“ (Nachwuchspreis) und „Editor’s Choice“.
Der Hauptpreis für die „Innovation of the Year“ ging an das Münchner Unternehmen NavVis.

Mit innovativen Produkten und Anwendungen ermöglicht das am Lehrstuhl für Medientechnik der Technischen Universität München entstandene Unternehmen zentimetergenaue Kartierung und Navigation in Innenräumen. Ähnlich wie Googles Streetview-Autos, kartiert bzw. digitalisiert NavVis – nur fährt statt eines Autos ein zum Patent angemeldeter Trolley durch die Räume, dessen sechs hochauflösende Kameras 720 Grad Bilder aufnehmen. „Reisende können sichmit der App von NavVis an Flughäfen oder Museen genau zeigen lassen, wohin sie gehen müssen, Geschäfte ersparen Kunden so die Suche nach Produkten im Laden.

Indoor-Mapping wird künftig genauso wichtig wie GPS heute auf den Straßen“, begründet die Jury ihre Entscheidung.

Quelle und weitere Informationen: www.focus.de

Wer schreibt hier?

Mit viel Erfahrung im Bereich Print, Media, Publishing und Vertrieb führe ich seit 2014 das Unternehmen HighFlyPix Aerial Imaging, welches sich auf den professionellen Einsatz von Unmanned Aerial Vehicles spezialisiert hat.

Als "the next big thing" sind Multikopter, Fotodrohnen etc. in aller Munde und sollen nach Analysten ein enormes Wachstum erfahren. In vielen Bereichen bietet diese tolle Technik unglaublich positive Möglichkeiten.

Markus PortraitZu wünschen bleibt, dass wir verantwortungsvoll und im Rahmen von sinnvollen Gesetzen und moralisch einwandfrei damit umgehen.


In diesem Sinne, viel Spass beim lesen,

 

Kontakt

Markus Teske - HighFlyPix Aerial Imaging
Marketing, Werbung, Medienproduktion

Altenescher Weg 20
27751 Delmenhorst

04221-2984148

kontakt@highflypix.de

www.highflypix.de

NEU:
www.aerialworx.de
Das Kreativdienstleister-Verzeichnis


Hier könnt Ihr für den Blog voten - herzlichen Dank :-)

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Bloggeramt

Blog Button

http://www.blogtraffic.de/track/track.php?uid=21367

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

Feed Shark Blog ID: z35W7z4v9z8w

Bleiben Sie mit uns in Kontakt:

FacebookTwitterLinkedInPinterestZum XING ProfilZum G+ ProfilVimeo 64Zum Youtube Profil

Wir benutzen Cookies und andere Techniken, um ein besseres Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

Ändern Sie Ihre Browser Einstellungen, wenn Sie das nicht möchten. Mehr erfahren

Ich verstehe